Lindencenter Einkaufszentrum und Ärztehaus
LINDENCENTER      SERVICE      VERMIETUNG      VERANSTALTUNGEN      PRESSE      ANFAHRT

Sieg im Kampf ums Zugpferd im Lindencenter

Stralsund (Ostsee-Zeitung) - Bewegung hinter zugehängten Glasfronten. Im Erdgeschoss des Lindencenters wird gebohrt, gehämmert und gemalert. „Einige Geschäfte sind umgezogen, andere zogen aus“, bestätigt Immobilienmanagerin Beate Gebauer. Die Bewegung im Haus hat einen Grund: „Der Vertrag mit KiK ist unterschrieben.“ Der Textildiscounter wird in Stralsund seine dritte Filiale eröffnen. Damit ist das lang ersehnte Zugpferd gefunden, um das Beate Gebauer so lange gekämpft hat. KiK habe den Vertrag unterschrieben und wird die 1000 Quadratmeter Gewerbefläche des einstigen Plus-Marktes im Haus belegen.

Gewissermaßen im Schlepptau des einen Discounters wird sich mit Top Euro Discount (TEDi) ein weiterer ansiedeln. Die Tengelmanngruppe betreibt von diesen Ein-Euro- Schnäppchenmärkten etwa 1000 Filialen in ganz Deutschland. Schlecker plant die Erweiterung der Drogerie im Haus. Ein russischer Lebensmittelmarkt ist ebenso neu im Center wie der Schreibwarenladen „Kritzelkrakel“. Die Apotheke im Haus plant eine Erweiterung für das künftige Mutter-Kind-Beratungszentrum.

(Quelle: Ostsee-Zeitung, 20.10.2010)

 
© 2015 ABELNET